Hernienchirurgie Lexikon

LEXIKON

TOP Mediziener 2018 Hernien-Chirurgie FOCUS-Gesundheit

Was ist eine Hernia obturatoria

Die Hernia obturatoria tritt durch das Foramen obturatum (Hüftbeinloch) eine mit Bindegewebe verschlossene Durchtrittsstelle im Hüftbein aus und der Bruchsackinhalt kann die im Hüftlochkanal verlaufenden Gefäße derartig quetschen, dass schwere Sensiblitätsstörungen auftreten können. Diese Form der Hernie ist sehr selten und wird, da äußerlich nicht sichtbar, oft erst durch den Darmverschluss bei Einklemmung erkannt. Eine Diagnostik mittels Ultraschall ist möglich, es kann so beim Pressversuch der mobile Bruchinhalt nachvollzogen und die Diagnose gestellt werden.

suche

UM HERNIENZENTRUM DR. CONZE

Arabellastr. 17
81925 München

Tel.: +49 89 920 901 0
Fax: +49 89 920 901 20

info(at)hernien.de

Termin online vereinbaren

Hier geht es zu unserem Kontaktformular

Arabellastr. 17
81925 München
Tel.: +49 89 920 901 0

Fax: +49 89 920 901 20

info(at)hernien.de

 

 

Rufen Sie uns an

Hernienzentrum München

Arabellastr. 17
81925 München
Tel.: +49 89 920 901 0
Fax: +49 89 920 901 20
info@hernien.de