Der Bauchdeckenbruch

Entscheidung über das Reparationsverfahren

Die Entscheidung über das Reparationsverfahren wird individuell für den jeweiligen Patienten unter Berücksichtigung der vorliegenden anatomischen Begebenheiten und seines Risikoprofils getroffen. Dabei wird eine Rekonstruktion der Bauchdeckenanatomie mit Wiederherstellung der Funktion unter Verwendung eines Kunststoffnetzes zur Verstärkung (Netzaugmentation) angestrebt.

 

Um mögliche netz-assoziierte Fremdkörperreaktionen des Netzes (z.B. Verwachsungen) in der Bauchhöhle zu vermeiden wird dabei auf eine extraperitoneale Netzposition, d.h. Netzposition ausserhalb der Bauchhöhle geachtet.

suche

UM HERNIENZENTRUM DR. CONZE

Arabellastr. 17
81925 München

Tel.: +49 89 920 901 0
Fax: +49 89 920 901 20

info(at)hernien.de

Termin online vereinbaren

Hier geht es zu unserem Kontaktformular

Arabellastr. 17
81925 München
Tel.: +49 89 920 901 0

Fax: +49 89 920 901 20

info(at)hernien.de

 

 

Rufen Sie uns an

Hernienzentrum München

Arabellastr. 17
81925 München
Tel.: +49 89 920 901 0
Fax: +49 89 920 901 20
info@hernien.de